Abmessungen, Gewichte und Aufbau

Küche 925/1.200 x 930 x 345–560 mm, 2 Hängeschränke, 3 Schubladen, Absorberkühlschrank 142 L, Gefrierfach 15 L

Kleiderschränke vorn: 210 x 1.660 x 300–560 mm (ca. 150 L), hinten: 675 x 760 x 550–720 mm (ca. 325 L), 7 Hängeschränke, 1 Stufenfach

Sitzgruppe Bankbreite 920–1.070 mm, Polster 130 mm, 2 Dreipunktgurte, Tisch 750–860 x 760 x 640 mm, Umbaubett 1.780 x 500–1.100 mm

Einzelbetten links: 1.890 x 630–780 mm, rechts: 1.850 x 789 mm, Matratzen 145 mm, Kaltschaum, Froli Federteller, Kopffreiheit 500–835 mm

Sanitärraum 1.250 x 1.850 x 850 mm, 1 Hänge-, 1 Unterschrank, 6 Ablagen, integrierte Dusche 810 x 1.880 x 600 mm, Kassettentoilette C 400

Heckgarage 990–1.265 x 1.270 x 2.040 mm (ca. 3.240 L), 2 Zugänge (max. 980 x 1.220 mm), Zuladung 350 kg

Ein Außenstaufach 460 x 275 x 400 mm (ca. 50 L)

Zul. Gesamtgewicht: (4.100 kg) 4.400 kg *1) tatsächliche Masse 3.305 kg *2)
Vorderachse 2.000 kg, Hinterachse (2.430 kg) 2.600 kg *1)
Länge/Breite/Höhe: 6.985/2.215/2.930 mm (Werksangaben)
Höhe über Antenne ca. 3.150 mm (Eigenmessung)
Radstand 3.665 mm
Garagentraglast 350 kg

*1)
Auflastung

*2) Automatik 48 kg, Allrad 146 kg, 93 l Tank 24 kg, macht allein zusammen 218 kg!

Der Boden beherbergt den Frischwasser- und Abwassertank in isolierten Wannen, die von Warmluft durchströmt werden. Alle Installationen liegen frostgeschützt im beheizten Wohnraum. Die zahlreichen, optimal verteilten Warmluftauslässe garantieren ein perfektes Wohlfühlklima im gesamten Wohnmobil. Text Hymer

Gut gefallen die Ausstömer in den Sitzkonsolen des Fahrerhauses, die Richtung Fußraum und Armaturenbrett warme Luft verteilen.

Beheizter Unterbau

Beispielgrafik Hymer